Anfrage zum Rathausanbau zur Sitzung des Hauptauschusses am 25.01.2024

Antwort der Verwaltung Rathauserweiterung (Drs. 16:5350)

Gleichwohl es bereits eine Vorabinformation zu den Planungen gab,, ist immer noch  nicht klar,  wie viel Bürofläche und Büros im neuen geplanten Rathausanbau geschaffen werden, d. h. es gibt  kein Raumkonzept. Wir haben deshalb  nochmals wie folgt nachgefragt:

Bezugnehmend auf unsere Anfrage vom April 2023, deren Beantwortung durch die Verwaltung und mit Blick auf die bis Februar 2024 geplante Vorstellung der wesentlichen Inhalte der Vergabeunterlagen und Beschlussfassung zu den Auswahlkriterien, bitten wir um die schriftliche Beantwortung folgender Fragen, die im letzten Jahr nicht konkret beantwortet werden konnten:

Im Index Investitionsplanung Doppelhaushalt 2023/2024 wird die Erweiterung des Rathauses (30.760.000 €) als rentierlich ausgewiesen. Weiter heißt es: „Das Rathaus wird durch einen neuen Erweiterungsbau vergrößert und bietet dadurch mehr Platz für Behörden und den notwendigen Neubau einer Rettungswache in der Innenstadt. Infolgedessen können alte, renovierungsbedürftige Gebäude veräußert werden, ein angemietetes Gebäude und die Rettungswache in der Alleestr. abgemietet werden und somit hohe Kosten eingespart werden.“

1. Welche alten, renovierungsbedürftige Gebäude können durch den neuen Anbau veräußert werden? Wie ist der Sachstand der Konzeptplanung zum geplanten Anbau?

2. Welche angemieteten Gebäude können durch den Anbau abgemietet werden?

3. In welcher Höhe werden Kosten durch den Verkauf alter, renovierungsbedürftiger Gebäude und der Abmietung von Immobilien im Zusammenhang mit dem Rathausanbau eingespart?

4. Wie sieht das Raumkonzept des Rathausanbaus aus? Wie viel zusätzliche Verwaltungsfläche für die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung wird durch den Anbau zur Verfügung stehen?

5. Darüber hinaus soll ein „barrierefreier Ratssaalbereich, der sowohl medientechnisch als auch hinsichtlich potenzieller bürgerschaftlicher Nutzungen ein zeitgemäßes Angebot bietet“ entstehen. Wenn dieser im Anbau entstehen soll, welche Nutzung ist für den „alten“ Ratssaal vorgesehen?

09-01-2024

Stand 26.01.2024 noch keine Antwort von der Verwaltung

Empfohlene Artikel